Schuljahr 12/13

logo Gkh
Web Design

Schulstraße 1

97253 Gaukönigshofen

Telefon: (09337) 99804,Telefax: (09337) 99806, mail: mittelschule@gaukoenigshofen.de

Spiel ohne Grenzen mit den Grundschulen

Wie schon 2012, haben wir auch in diesem Jahr die Grundschüler aus Bütthard, Giebelstadt und Sonderhofen/ Gaukönigshofen zum „Spiel ohne Grenzen“ eingeladen. An 10 Spielstationen konnten die Gäste ihre Kraft, ihre Geschicklichkeit und ihren Teamgeist unter Beweis stellen. Ob zu acht auf zwei Graskiern, zu zweit mit einem „gemeinsamen“ fest verschnürten Bein auf einem Hindernisparcours oder alleine beim Maßkrug- Stemmen, die Anfeuerungsrufe waren an allen Stationen ohrenbetäubend. Vor allem, wenn der Gastgeber und Aktionsleiter, Michael Hümmer die letzten 10 Sekunden eines Durchganges ansagte, waren die Kinder aus dem Häuschen. Nachdem alle Teams ihr Programm absolviert hatten, gab die kleine Gruppe der mittelschuleigenen Zirkusgruppe ihr Können zum Besten. Mit Einrädern, Diabolos, Bällen, Flowersticks und einer gelungenen Akrobatikvorführung zogen sie die Gäste aus den Grundschulen in ihren Bann. Zum Abschluss des Spielfestes, dessen reibungsloser Ablauf durch die tatkräftige Mithilfe der Schüler aus der 6. und 8. Klasse ermöglicht wurde, konnten die siegreichen Mannschaften mit einer Urkunde geehrt werden. Punktgleich teilten sich die Mannschaften „Die Powergirls“ aus Sonderhofen und das Team „S13“ der Grundschule Giebelstadt den ersten Platz.

SpoG 13 1
SpoG 13 2
SpoG 13 3

„Putz-munter“ sind unsere 5. und 6. Klässler! Aus diesem Grund haben sie sich auch in diesem Jahr wieder an der Frühjahrsputzaktion des Team Orange beteiligt und rund um die Schule und entlang der Rad- und Feldwege Müll gesammelt. Erstaunt waren die Schüler vor allem über die Mengen von am See entsorgten Pfandflaschen und einen fast durchgerosteten Fahrradrahmen. Die Aktion hat Spaß gemacht – und trotzdem wünschen sich die Schüler, dass alle mit Müll verantwortungsbewusster umgehen und versuchen ihn zu vermeiden.

Putzmunter1
PutzmunterGruppe
Schneemann

Am Montag, den 25.02.13 hatte der Schnee Gaukönigshofen fest im Griff. Wer es an diesem Tag in die Schule geschafft hatte, konnte sich dann aber nach Herzenslust auf dem Pausenhof austoben!

 50ster Jahrestag der deutsch- französichen Verträge am 22.01.13

Im Laufe des Vormittags fanden verschiedene Workshopangebote für die Schülerinnen und Schüler statt. Alle Kollegen haben sich etwas zum Thema Frankreich und deutsch- französische Freundschaft einfallen lassen.

 

Frankr 1

2.Stunde

3. Stunde

4. Stunde

Frankreichkarte erstellen

 

Deutschlandkarte erstellen

Großspiele

aus Frankreich

Großspiele

aus Frankreich

Großspiele

aus Frankreich

Frankreichrätsel erstellen am PC

 

 

Frankreichrätsel erstellen am PC

Memory

Kreuzwort-rätsel mit Atlas

 

 

Französisches aus der Küche

Französisches aus der Küche

 

Boulespiel

 

Boulespiel

Französisch für Anfänger

Französisch für Anfänger

 

 

Frankreichreise

Bilder eines Landes

Le Parcours

Turnhalle

Deutsch- französisches Liedgut

Deutsch- französisches Liedgut

 

Vorleser

Vorlesewettbewerb in der 5. und 6. Klasse

Wer ist der beste Vorleser an unserer Schule? Um diese Frage zu beantworten traten die Schüler der fünften und sechsten Klasse beim Vorlesewettbewerb gegeneinander an.

Vor Publikum, auf einem eigens in der Aula errichteten Podium, lasen elf Schülerinnen und Schüler aus ihnen bekannten und unbekannten Büchern vor. Besonders lebendig gestalteten Vanessa Lässig (6. Klasse) und Laura Kolbik (5. Klasse) ihren Vortrag, und bekamen für diese gute Leistung einen Buchgutschein überreicht.

 

Für einen Tag mal Forscher sein

Am 27. Februar 2013 konnten die SchülerInnen der 8. Klasse die Universität Campus Nord mal von innen kennen lernen und in die Person eines wissen-schaftlichen Forschers mit Schutzbrille, Pipette und weißem „Kittel“ schlüpfen.

Seit Weihnachten haben im Bereich der Fachschaft Geographie, Lehramtsstudierende der Universität Würzburg unter Anleitung ihrer Professoren Herrn Vogel und Herrn Amend aufwendige Experimente entwickelt, anhand deren Durchführung SchülerInnen problemorientierte Fragestellungen selbst lösen können.

Dort durften unsere Mittelschüler in Kleingruppen, von den Geologie Studierenden angeleitet, ihre bisher erarbeiteten Unterrichtsinhalte zum Thema „Boden und Bodentiere“ mittels eigenständigen Experimentierens in einer Vielzahl von Workshops aufarbeiten bzw. vertiefen.

So wurden Bodenproben für einen Landkauf entnommen, hierfür Säure- und Ph- Werte bestimmt; Landregen und starker Regen brachten Erosionen hervor und in einem großen Erdkasten mit Plexiglasfenstern wurde die Bodenverdichtung nachempfunden und anschließend für unsere reale Umwelt analysiert.

Besonderes Staunen rief bei den SchülerInnen das Beobachten von Bodentieren durch das Mikroskop hervor. In diesem Workshop waren die SchülerInnen ganz angetan, eine Vielzahl von Bodentieren in Petrischalen zu bestimmen, d.h. ihre Beinpaare zu zählen.

In einem schülergemäßen Lehr- und Lern- Labor wissenschaftlich tätig zu sein, war für uns alle eine große und spannende Erfahrung!

                             Juliane Holczmann

Lern- Labor- Boden an der Uni Würzburg am Mittwoch, den 27.02.13

LehrLernLabor

Rad- und Wandertour zum Schwimmbad in Gelchsheim

Schwimmbad 130011

Unsere Wasserschlacht: Spiel ohne Grenzen der Mittelschüler mit Wasserstationen

externer Link

Schwimmbad 130030
[Startseite] [Verwaltung] [Information] [Aktuelles] [Projektwoche 13] [Schuljahr 12/13] [Schuljahr 13/14] [Schuljahr 14/15] [Schuljahr 15/16] [Klassen] [Kollegium] [Eltern] [Übergang  Schule- Beruf] [JaS] [JumS] [Plus+] [Schulsport] [Quali] [Links/ Download] [Impressum]